Konzertabsage Jodlerklub Alpenblick 2020

 

Der wunderbare Spätherbst verrät es nicht, jedoch hat sich einiges geändert und scheint nicht mehr so zu sein wie in vergangener Zeit. Ab Mitte Oktober mussten wir wiederum ungewollt auf unsere Proben verzichten.

Mit der Ungewissheit der Covid-19 Pandemie und der aktuellen Lage, war es für uns absehbar das bevorstehende Jodlerkonzert absagen zu müssen. So hätten wir in der Adventszeit ein Alternativprogramm vorgesehen. Doch auch daraus wird nun definitiv nichts. Wir bedauern diese Entscheidungen sehr.

Es ist uns bewusst, dass wir bei weitem nicht die einzigen sind, welche ihrem Vereinsleben nicht wie gewohnt nachgehen können. So hoffen auch wir, dass dies bald wieder möglich ist! Es tut doch jedem gut, einem Hobby nachzugehen, welches einem persönlich begeistert – gerade in so bewegten Zeiten!

In den vergangenen Jahren durften wir mit unseren Aufführungen das Dorfleben mitgestalten und viele Besucherinnen und Besucher aus nah und fern begrüssen. Ihnen allen gilt unser grosser Dank und unsere Wertschätzung!

Vorab wünschen wir Ihnen beste Gesundheit, frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr.

 

Der Jodlerklub Alpenblick freut sich jetzt schon auf den Moment, wo wir Sie wieder mit unseren Liedern und Darbietungen erfreuen dürfen. 


Jodlerreise 2020


 

Liebe Freunde der Jodlerklänge und Kultur 

 

«Freude herrscht!» - Endlich kann es wieder losgehen!

 

Der Bundesrat hat am 27. Mai grünes Licht für die

Aufnahme der Probenarbeit ab 6. Juni gegeben.

Dies aber unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes.

 

Wir werden mit viel Freude am 18. Juni unsere Proben wieder aufnehmen und Arbeiten auf das nächste grössere Jahresziel, dem Jahreskonzert, hin. Wir sind zuversichtlich, dass wir dies in gewohntem Rahmen durchführen können.

 

Wir freuen uns schon jetzt, euch liebe Gönner, Bekannte und sonstige Unterstützter,  Euch mit frischen Jodlerklängen zu erfreuen 

 

Bis dahin wünschen wir Euch einen schönen Sommer und bleibt gesund 

«Freude herrscht!» - Endlich kann es wieder losgehen! Der Bundesrat hat am 27. Mai grünes Licht für die Aufnahme der Probenarbeit ab 6. Juni gegeben. Dies aber unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes. Der EJV empfiehlt allen Klubs und den Alphorn-, Büchel unAlphornklänge zu hören sind und die Fahnen geschwungen werden. Liebe Kameradinnen und Kameraden «Freude herrscht!» - Endlich kann es wieder losgehen!Der Bundesrat hat am 27. Mai grünes Licht für die Aufnahme der Probenarbeit ab 6. Juni gegeben. Dies aber unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes. Der EJV empfiehlt allen Klubs und den Alphorn-, Büchel und Fahnenschwingformationen, das vorliegende EJV-Musterkonzept individuell anzupassen. Wir wünschen allen einen guten Start und freuen uns sehr, dass es im Land wieder jodelt, Alphornklänge zu hören sind und die Fahnen geschwungen werden. Liebe Kameradinnen und Kameraden «Freude herrscht!» - Endlich kann es wieder losgehen!Der Bundesrat hat am 27. Mai grünes Licht für die Aufnahme der Probenarbeit ab 6. Juni gegeben. Dies aber unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes. Der EJV empfiehlt allen Klubs und den Alphorn-, Büchel und Fahnenschwingformationen, das vorliegende EJV-Musterkonzept individuell anzupassen. Wir wünschen allen einen guten Start und freuen uns sehr, dass es im Land wieder jodelt, Alphornklänge zu hören sind und die Fahnen geschwungen werden.





Gastauftritt am 60 Jahr Jubiläum und Trachtenweihe des Jodlerchörli Niederlenz mit vielen bekannten Gastformationen, wie Oberländerchörli Interlaken, Jodlerquartett Windstill, Schötze-Chörli Stein AR und dem Jodlerduett Natascha & Maruschka Monney                                                                                                                                                                                       18.8.19


Jodlerpickick 11.8.19


Abschluss Jodlerfest


Am Sonntag 16. Juni kehrten wir nach einem schönen und gemütlichen Jodlerfest im Berner Oberland, mit der Note sehr gut nach Hause zurück. Ein grosser Dank gehört wiederum unserer Dirigentin Brigitte Schöni für die vielen Intensiven Proben. 


Frühlingshöck 13.04.2019 Waldhütte Huttwil


Bildimpressionen, gemalt von unserem Aktivmitglied Viktor Aeschimann, zum Lied " Des Kühers Morgenlied" von Adolf Stähli.

 


Jodlerkonzert Echo vom Buechibärg in Lüterkofen 6.April 2019

Einen herzlichen Dank an die Gastgeber, für den freundlichen Empfang, die tolle Atmosphäre und das sehr feine Abendessen.


Stubete 2019, besten Dank für Euren Besuch und bis bald bei einer anderen Gelegenheit


Weitere Fotos sind wie immer in der Galerie zu finden




Jodlerreise ins Allgäu 10-12. August

Wir durften drei wunderschöne und gemütliche Tage im Allgäu verbringen. Am Samstag Morgen ging es nach einem reichhaltigen Frühstück auf das Ofterschwanger Horn. Nach einer kleinen Wanderung rauschten wir entweder mit der Sesselbahn oder mit den Downhill-Rollers zurück ins Tal.

Am Abend gestalteten wir gemeinsam mit den "Fischingar Jolarbuebe"  den Samstaggottesdienst und liessen danach den Abend beim gemütlichen Beisammensein im Fischinger Heimatmuseum ausklingen. Herzlichen Dank an die "Fischingar Jolarbuebe" für die Gastfreundschaft und das feine Abendessen.

Am Sonntag machten wir einen kurzen Halt bei der Jubiläums-Pferdeschau in Obermeisselstein, bevor wir die Heimreise in unsere Heimat in Angriff nahmen.

Herzlichen Dank dem 2. Tenor für die reibungslose Organisation, besonders Sepp und Agi Wechsler.

 

Weitere Fotos sind in der Galerie zu finden.


Gemütliche/lockere Sommer-Jodlerprobe mit kleinem Imbiss


6.7.18 Gemütliches Beisammensein beim Abschlussbräteln des Jodlerfestes bei Familie Bruno Filliger. Besten Dank dem Gastgeber für den gelungenen Abend.


Am 62. Zentralschweizerischen Jodlerfest in Schötz durften wir nach guten und intensiven Proben das Lied "Lueg uf" von Paul Schreiber als Uraufführung der Jury vortragen. Nach einer, mehr oder weniger, kurzen Nacht warteten wir am Sonnntag im Jodlerbeizli der Jodlerfroue gespannt auf das Resultat. Auch in dieses Jahr wurden wir mit der Note sehr gut belohnt.

Einen herzlichen Dank an Brigitte für die sehr gute Vorbereitung und an den Komponistin für das schöne Lied.

 

Weitere Fotos sind in der Galerie zu finden 

Link zur Jodlerfest Homepage 


Der Jodlerklub Alpenblick Ufhusen beim fleissigen Helfen, am 21.Schweizerischen Sportfest der Sport Union Schweiz, auf dem Festareal Lehn in Zell 


Expertisen Singen Bannwil 18.5.18.

 



Links:

Jodlerklub Alpenblick Ufhusen

Alle Rechte vorbehalten ®